AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Aktuelle Nachrichten

Klimawandel: Aktionsmotiv von Brot für die Welt 2022

22.11.2022 vr

„Brot für die Welt“ eröffnet neue Spendenaktion

„Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft.“: das ist das Motto der aktuellen Spendenaktion von "Brot für die Welt". Offiziell wird sie am kommenden Sonntag am Ersten Advent (27. Dezember 2022) auch regional eröffnet.

21.11.2022 mdz

Arbeitshilfe Kinderrechte

Alle Kinder haben Rechte. Oft wissen sie das nicht. Und Erwachsene wissen nicht, wie sie die Kinderrechte vermitteln können. Für Kirchengemeinden gibt es jetzt dazu eine neue Arbeitshilfe: „Schaut hin. Hört zu. Kinder reden mit!“
Plenum der Synodentagung in Offenbach

21.11.2022 vr

Synode: Debatten um Kirchenzukunft und Haushaltszahlen erwartet

Wieder Offenbach: Die hessen-nassauische Kirchensynode tritt am Mittwoch in der Offenbacher Stadthalle zu ihrer Herbsttagung zusammen. Erwartet werden Debatten um die Kirchenzukunft und die Haushaltszahlen. Und eine Personalie dürfte für viele Mitarbeitende bewonders spannend sein.
Gottesdienst zur Eröffnung des Wormser Hospizes im Dom

18.11.2022 ysch

Ein Hospiz für Worms

Mit einem Gottesdienst im Dom wurde das Wormser Hospiz im ehemaligen Hochstiftkrankenhaus feierlich eröffnet.

18.11.2022 ysch

Klare Kante

Die Welt- und Europameisterschaften im Fußball waren für mich immer Ereignisse, die ich gerne in Gemeinschaft erlebt habe. Im Kreis von Kollegen, der Familie, im Verein oder auch im kirchlichen Zusammensein wurde ich temporär zum begeisterten Fan. Und in diesem Jahr?
Volker Jung im Fußballstadion

17.11.2022 vr

Kirchenpräsident: Mit Fußball-WM auseinandersetzen

Eine Fußball-WM, so umstritten wie beiher keine: Zunächst war die Vergabe der Weltmeisterschaft ins Emirat Katar und dann die Terminänderung vom Sommer in den Winter strittig. Doch nicht nur deshalb ist es wichtig, sich mit dem Sportereignis auseinanderzusetzen, sagt Kirchenpräsident Jung
Ängste und Sorgen

15.11.2022 rh

8 Tipps für den Umgang mit Existenzsorgen

Sorgen um den Arbeitsplatz und die Lebenshaltungskosten treiben viele Menschen laut einer Studie um. Zudem rütteln der Klimawandel und der Ukraine-Krieg am Sicherheitsempfinden. Flughafen-Seelsorgerin Klünemann hat Empfehlungen zum Umgang mit Existenzangst zusammengestellt.
Fußball und Besinnung

15.11.2022 red

20. November: Ewigkeitssonntag kollidiert mit Start der Fußball-WM

Vor allem für Angehörige, die einen geliebten Menschen verloren haben, kann der Ewigkeitssonntag am 20. November wichtig sein. Doch am gleichen Tag startet die Fußball-WM in Katar. Das ruft Kritik hervor – zumal die Spiele in die christliche Adventszeit und das jüdische Chanukka fallen. Wie damit umgehen?
Mit Maxim Juschak (Mitte) freuen sich Dekanatspräses Alexander Ebert und Dekanin Jutta Herbert.

07.11.2022 ysch

Dekanat Worms-Wonnegau zeichnet Maxim Juschak aus

Nur wenige Tage nach Kriegsbeginn in der Ukraine startete Maxim Juschak seinen ersten Spendenaufruf. Gesammelt wurde damals noch in den privaten Räumlichkeiten der Familie. Kurz darauf folgte Juschaks erste Rede für Solidarität mit der Ukraine im Rahmen einer Kundgebung in Worms und Anfang März konnte bereits die erste Hilfslieferung über die etablierte Organisation "Das tägliche Brot" e.V. starten. Dafür und für zahlreiche weitere Hilfsaktionen erhielt Maxim Juschak nun die Luther-Medaille des Evangelischen Dekanats Worms-Wonnegau.
Ulrike Löffler (2. Vorsitzende des Fördervereins) und Jutta Herbert (Dekanin im Evangelischen Dekanat Worms-Wonnegau)

03.11.2022 ysch

Leben bis zuletzt

Das stationäre Hospiz im ehemaligen Wormser Hochstift nimmt immer mehr Formen an. Der RheinlOKal-Moderator Olaf Deichelmann berichtet.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top