AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Aktuelle Nachrichten

Vikarin Franziska Schwarz und Kirchenpräsident Jung

18.04.2021 vr

Kirchenpräsident: „Widerspruchsgeist ist kein Wert an sich“

Klare Kante gegen alle Querdenker. Während des ZDF-Gottesdienstes zum Jubiläum des Auftritts von Martin Luther beim Reichstag in Worms vor 500 Jahren warnte Kirchenpräsident Jung: "Es gibt Menschen, die standhaft widersprechen und sehr viel Unsinn vertreten.“
Multimedia-Inszenierung "Der Luther-Moment"

18.04.2021 epd/red

Der „Luther-Moment“ ermutigt, Ängste zu überwinden

Nach einer Nacht der Bedenkzeit war Martin Luther bereit: Wagemutig weigerte er sich vor dem Kaiser während des Wormser Reichstages, seine Schriften zu widerrufen. Die Multimedia-Inszenierung „Luther-Moment“ im SWR zeigt ebenso, dass auch andere Persönlichkeiten der Geschichte standhaft ihre Überzeugungen vertreten haben.
Highlights - 500 Jahre Wormser Reichstag 2021

17.04.2021 red

Teilnehmen an Luther-Feierlichkeiten – ein Überblick

Die Stadt Worms und die evangelische Kirche laden ab dem 16. April dazu ein, an den Feierlichkeiten zum 500-jährigen Jubiläum in Worms teilzunehmen. Mit einem Festakt, einer Multimedia-Inszenierung und Gottesdiensten wird die heutige Bedeutung von Martin Luthers Standhaftigkeit im Jahr 1521 veranschaulicht. Mehrere Fernsehsender und Online-Angebote übertragen die Veranstaltungen. Hier gibt es den Überblick.
Multimedia-Inszenierung zu 500 Jahren Wormser Reichstag: Der "Luther-Moment".

17.04.2021 vr

Der „Luther-Moment“: Die Evangelische Kirche feiert multimedial 500 Jahre Reichstag in Worms

Die Riesen-Inszenierung wird am Samstag 22.25 Uhr live im SWR-Fernsehen übertragen. Das multimediale Werk „Luther-Moment“ geht mit Computertechnik, klassischen Schauspiel-Elementen und Live-Musik der Frage nach, wo Menschen heute „Luther-Momente“ erleben und für ihre Sache einstehen.
Frank-Walter Steinmeier

16.04.2021 rh

Heute: Live-Stream zum Luther-Festakt mit dem Bundespräsidenten

Vor 500 Jahren hatte sich der Reformator Martin Luther vor dem Reichstag in Worms geweigert, seine Schriften zu widerrufen. Der Festakt mit Bundespräsident Steinmeier zum Jubiläum dieses Ereignisses wird am Freitag, 16. April, ab 16 Uhr auf der Website des SWR live übertragen, auch auf ekhn.de wird es gezeigt.
Petra Gerster

16.04.2021 vr

Bundespräsident Steinmeier gibt Startschuss zum Reformationsjubiläum

Persönlichkeiten aus Politik und Kirche gedachten im Rahmen eines Festakts am Freitag der Widerrufsverweigerung Martin Luthers vor dem Wormser Reichstag 1521. Bundespräsident Steinmeier sagte: „Wir gedenken einer europäischen Sternstunde des erwachten individuellen Gewissens.“
Frank-Walter Steinmeier

15.04.2021 vr

500 Jahre Wormser Reichstag wird mit Bundespräsident digital eröffnet

Der Festakt zur Eröffnung des großen Lutherjubiläums am 16. April 2021 wird mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier stattfinden – in digitalem Format.

14.04.2021 bj

Überblick fürs Wochenende

Luthers standhafter Auftritt vor dem Wormser Reichstag jährt sich am Wochenende zum 500. Mal. Viele Veranstaltungen erinnern an diesen historischen Moment. Coronabedingt können Sie die Events und Sendungen rund um den Luther-Moment zwar nicht vor Ort aber in Live-Streams, Fernsehübertragungen oder per Podcast miterleben.

13.04.2021 bj

Den „Luther-Moment“ erleben!

Am 17. April ist es soweit: Die Wormser Dreifaltigkeitskirche wird zur Projektionsfläche einer einzigartigen Multimedia-Inszenierung. Bekannte Schauspieler*innen wie Rufus Beck, Isaak Dentler und Barbara Stollhans erwecken den historischen „Luther-Moment“ zum Leben. Warum sich das „Miterleben“ lohnt, darüber spricht Komponist und Regisseur Parviz Mir-Ali und stellt den neuen Trailer vor.

12.04.2021 bj

Ein Lutherrosen-Stock soll an Luthers mutigen Auftritt erinnern

Der Verein „Lutherweg in Hessen e.V.“ mit Sitz in Romrod /Alsfeld wird anlässlich des Jubiläums „500 Jahre Reichstag zu Worms“ am Sonntag, 18. April, einen Lutherrosen-Stock am Reformationsdenkmal in Worms aufstellen. Die Lutherrose, die in Bad Nauheim-Steinfurth in Anlehnung an die weiße „Lutherrose“ gezüchtet wurde, soll unter anderem die Dankbarkeit gegenüber dem mutigen Auftritt des Reformators vor 500 Jahren in der Lutherstadt Worms zum Ausdruck bringen.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top