AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

WOpen-Air

Gugge un schwätze

Gemeinsam mit der Kinowelt Worms lädt die Evangelische Versöhnungsgemeinde erneut ein zum "gugge un schwätze".

Igor Ovsyannykov / pixabay.de

Am 24. Juli wird der Film "Contra" gezeigt, Beginn: 19.30 Uhr

Professor Pohl (Christoph Maria Herbst) tadelt im vollbesetzten Hörsaal eine Studentin (Nilam Farooq) wegen ihres Zuspätkommens mit einer eindeutig fremdenfeindlichen Bemerkung. Bekannt für solche Äußerungen bleibt ihm nur eine Chance, die drohende Entlassung zu vermeiden, erklärt ihm der Unipräsident, wenn es ihm gelingt, die Studentin erfolgreich auf einen Debattierwettbewerb vorzubereiten. Aus dieser Ausgangslage entwickelt sich eine spritzige Komödie, in der sich beide Seiten nichts schenken. Die beiden Hauptdarsteller zeigen in diesem Film ihr großes schauspielerisches und komödiantisches Talent und sorgen für kurzweiligen Spaß mit Tiefgang.


Am 7. August gibt es "Wunderschön" zu sehen, Beginn: 19.30 Uhr

Fünf Frauen und der allgegenwärtige Zwang zur Selbstoptimierung. Ein Episodenfilm von Karoline Herfurth.


Das Treffen zum Schwätze vor dem Film findet um 18.30 Uhr auf dem WOpen-Air-Gelände, Alzeyer Str. 31a, statt.

In der Alzeyer Straße 31a ist die riesengroße Leinwand aufgebaut, Liegestühle und Holly-woodschaukeln laden zum gemütlichen Sitzen ein, an Getränken und kleinen Snacks fehlt es auch nicht.

Karten für 14 € gibt es online bei kino-worms.de/mehr/wopen-air oder bis zum 17. Juli im Gemeindebüro, Telefon: 06241-55021

 

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top