AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Diakonie

Materialien für die Diakonie-Herbstsammlung

Diakonie / Foto: © istockphoto / PIKSELJunge Frau umarmt ältere FrauDie Regionale Diakonie in Hessen und Nassau unterstützt Menschen in schwierigen Lebensumständen und setzt sich dafür ein, dass sie wieder ein positives und selbstbestimmtes Leben haben können.

„Türen öffnen – Füreinander da sein in unserer Region“ – unter diesem Motto und unter der Schirmherrschaft der Stellvertretenden Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf findet die Herbstsammlung der Diakonie statt, im Zeitraum vom 20. bis 30. September 2024.

veröffentlicht 30.04.2024

von Peter Bernecker

Von Beratungsgesprächen über individuelle Förderung bis hin zu Hilfe in Notsituationen – die Regionale Diakonie ist für alle Menschen da, unabhängig von Nationalität, Religionszugehörigkeit, Geschlecht oder Alter. Für diese wichtige Arbeit ist die Regionale Diakonie auf Spenden angewiesen. Denn leider werden nicht ausreichend staatliche und kirchliche Mittel bereitgestellt, um alle Projekte zu finanzieren.

Unterstützen Sie die Regionale Diakonie als Kirchengemeinde durch eine Sammlung oder eine Kollekte – damit die Regionale Diakonie für Menschen in Ihrer Region da sein kann.

„Die Diakoniesammlungen haben eine lange Tradition. An manchen Orten ist es fester Bestandteil der Arbeit mit Konfirmandinnen und Konfirmanden, dass sich die Jugendlichen an der Sammlung beteiligen. So lernen sie soziale Verantwortung und sie bringen den Menschen in Ihrer Region die wichtige soziale Arbeit der Kirche näher.“ (Schirmherrin und Stellvertretende Kirchpräsidentin Ulrike Scherf)

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top