AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Rheindürkheims neue Pfarrerin

Neugier treibt sie an

Seit dem 1. Januar ist die Pfarrstelle in Rheindürkheim wieder besetzt. Vanessa Bührmann heißt „die Neue“, doch ein unbekanntes Gesicht ist sie in Worms nicht: In Pfeddersheim absolvierte sie ihr Vikariat, bevor sie für ein Spezialpraktikum nach Wittenberg ging. Nun hat Rheinhessen sie wieder. Im Interview erzählt die gebürtige Dillenburgerin über ihren Weg hierher.

Pfarrerin Vanessa Bührmann privat

Benefizkonzert am 17. April

Band Aid für den Kanal

Der 2017 geschlossene Kanal 70 soll wieder geöffnet werden. Daran arbeitet Pfarrer Axel Held seit Monaten. Nun soll ein Benefizkonzert im Chateau Schembs das Spendenkonto weiter füllen. Immerhin zwei Drittel der Renovierungskosten von voraussichtlich 250 000 Euro konnten der Pfarrer und seine Mitstreiter bereits sammeln.

Drei Männer, ein Ziel: Der Kanal 70 soll wieder geöffnet werden. (Michael Hess, Arno Schembs, Pfarrer Axel Held v.l.n.r.) Yvonne Schnur

Stiftung HERZTAT sucht Förderprojekt

Täter gesucht

Allein, aber nicht einsam. Wer das im Alter von sich sagen kann, darf sich glücklich schätzen. Vielen Senioren ist dies jedoch nicht vergönnt. Schwindende körperliche Mobilität, der Tod nahestehender Personen oder eine kleine Rente tragen dazu bei, dass ältere Menschen vereinsamen. Die Stiftung HERZTAT hat sich zum Ziel gesetzt, diesen Menschen wieder ein soziales Leben zu schenken.

Logo der HERZTAT Stiftung HERZTAT Stiftung

Synode tagt in Monsheim

Dekanatsgrenzen bleiben bestehen

Beinahe vollzählig tagte die Dekanatssynode in Monsheim. Neben der neuen Buchführung beschäftigte die Synodalen vor allem der von der Kirchengemeinde Dorn-Dürkheim gewünschte Wechsel in das Dekanat Ingelheim-Oppenheim.

Tagung der Wormser Synode Yvonne Schnur

Autorenteam erhält Auszeichnung

Luther-Medaille für wertschätzende Erinnerung

In diesem Jahr ging die Wormser Luther-Medaille an das Autorenteam Gabriele Hannah, ihren Bruder Hans-Dieter Graf und dessen Ehefrau Martina Graf für die Veröffentlichung ihrer umfangreichen Dokumentation „Die Juden vom Altrhein“.

Hans-Dieter Graf, Gabriele Hannah, Präses Alexander Ebert, Dekan Harald Storch und Martina Graf Rudolf Uhrig
Veranstaltungstipps

Weitere Artikel

Jung auf der Kanzel

18.03.2019 vr

Nach Terroranschlag: Jung fordert mehr Respekt vor Religionen

"Es ist grauenhaft und entsetzlich, wenn Menschen durch menschliche Gewalt sterben. Und es bewegt noch einmal besonders, wenn sich die Gewalt gegen Menschen richtet, die zum Gottesdienst versammelt sind." Das sagte Kirchenpräsident Volker Jung am Sonntag im Gottesdienst zum Terroranschlag in Neuseeland. Dabei appellierte er auch an eine wichtige Tugend aller Religionen.

Kerze

08.03.2019 ysch

Ökumenisches Gebet für getötete Wormserin

Der Trauermarsch in Erinnerung an die getötete Wormserin, zu dem Freunde der jungen Frau aufgerufen haben, wird mit einem ökumenischen Gebet in der Liebfrauenkirche enden.

07.03.2019 epd

Dass sich die Balken biegen - Fastenaktion unter dem Motto „Mal ehrlich“

Lügen haben kurze Beine, weiß der Volksmund. Trotzdem gehören sie zum Alltag, auch in der Politik. Die evangelische Kirche ruft ihre Mitglieder in der Fastenzeit zu „Sieben Wochen ohne Lügen“ auf.

Fast menschenleere Straße

04.03.2019 pwb

Konflikt zwischen Indien und Pakistan eskaliert

Die Spannungen zwischen Indien und Pakistan nehmen zu. Unmittelbar betroffen sind die Gebiete der EKHN-Partnerdiözese Amritsar der Church of North India. Kaschmir und Punjab sind Teile dieser Diözese. Die Menschen in den Grenzregionen leben in Angst.

04.03.2019 epd

Psychologe sieht Wahrheitsgebot in der Gesellschaft gefährdet

7 Wochen mal ehrlich, 7 Wochen ohne Lügen - so lautet das Motto der evangelischen Fastenaktion. Doch was passiert, wenn es die Menschen mit der Wahrheit nicht mehr so genau nehmen?

to top