AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Aktuelle Nachrichten

Logo der HERZTAT Stiftung

14.01.2019 ysch

Täter gesucht

Allein, aber nicht einsam. Wer das im Alter von sich sagen kann, darf sich glücklich schätzen. Vielen Senioren ist dies jedoch nicht vergönnt. Schwindende körperliche Mobilität, der Tod nahestehender Personen oder eine kleine Rente tragen dazu bei, dass ältere Menschen vereinsamen. Die Stiftung HERZTAT hat sich zum Ziel gesetzt, diesen Menschen wieder ein soziales Leben zu schenken.
Klaus Engelberty

14.01.2019 ysch

Diakonisches Werk Rheinhessen nimmt Arbeit auf

Die beiden Diakonischen Werke Mainz-Bingen und Worms-Alzey wurden zum 01. Januar 2019 zum Diakonischen Werk Rheinhessen zusammengeführt.

09.01.2019 ysch

Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder…

Der frühere Pfarrer von Heppenheim und Offstein, Dieter Bauer, ist am 6. Januar nach langer, schwerer Krankheit verstorben. Er wurde 72 Jahre alt.
Jung vor dem Altar mit Bibel in der Hand

21.12.2018 vr

Im Licht von Weihnachten respektvoll miteinander umgehen

Die Weihnachtsgeschichte gibt allen Hoffnung, die im Dunklen sind. Das können auch frühere Heimkinder oder Opfer schlimmster Gewalt sein, sagt Kirchenpräsident Volker Jung in seiner Botschaft zum Fest 2018.
Notensatz

21.12.2018 pwb

Suche Frieden und jage ihm nach!

Die Jahreslosung für 2019 „Suche Frieden und jage ihm nach!” stammt aus Psalm 34, Vers 15 und macht Mut, sich aktiv für den Frieden zu engagieren. Dazu Gedanken der Stellvertretenden Kirchenpräsidenten und ein Kanon der Landesmusikdirektorin.
Eine Person springt von einer Klippe zur anderen. Die Klippen sind mit 2018 bzw. 2019 beschriftet.

18.12.2018 red

Neujahrs- und Silvesterbräuche weltweit

Eine Wasserschlacht oder ein Bad im Meer an Neujahr mag einem abwegig vorkommen, ist aber in anderen Ländern Brauch. Allseits bekannt ist das Feuerwerk, das aus verschiedenen Gründen immer wieder in die Kritik gerät. Brot für die Welt hat eine Alternative zum Feuerwerk: „Brot statt Böller“.
Die Pilgergruppe vor der Grünberger Kirche

18.12.2018 ast

Auch 2019 Pilgern auf den Spuren Luthers

Am Hessenbrückenhammer nahmen 34 Pilgerinnen und Pilger zusammen mit dem Grünberger Dekan Norbert Heide bei herrlichem Wetter ihre letzte Etappe auf dem Lutherweg 1521 in Angriff. Von dort aus ging es über 17 Kilometer in den Mücker Ortsteil Ilsdorf. Am 23. Februar 2019 geht es von dort aus weiter auf den Spuren des Reformators.

18.12.2018 red

Friedenslicht kommt seit 25 Jahren nach Deutschland

Ein Licht, das aus dem Heiligen Land nach Europa gebracht wird – das Friedenslicht von Bethlehem ist für viele Christinnen und Christen ein Symbol für den Frieden. Zum Weihnachtsfest reist es durch ganz Deutschland – nun schon zum 25. Mal.

03.12.2018 bs

Erklärvideo: Was macht eigentlich eine Synode?

Hilfe für Flüchtlinge, Kampf gegen Armut oder Evangelische Kitas? Immer dann, wenn wichtige Dinge in der Kirche entschieden werden, müssen sie durchs Kirchenparlament. Wie das geht, erfahren Sie hier in unserem kurzen Film.

03.12.2018 epd

Türkische Ärztin Fincanci ausgezeichnet

Die türkische Ärztin und Gerichtsmedizinerin Sebnem Korur Fincanci ist für ihren Einsatz gegen Folter am Mittwoch mit dem Hessischen Friedenspreis ausgezeichnet worden. Der ehemalige Ratsvorsitzende der EKD würdigte sie dabei als „Leuchtendes Beispiel für Mediziner, die den Frieden fördern und Gewalt verhindern“

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top